MS Anna Maria IV

Die MS Anna Maria IV wurde speziell für das Fahrgebiet der französischen Kanäle gebaut. Länge und Breite wurden an die Maße der schmalen Schleusen, Tiefgang und Höhe an die niedrigen Brücken angepasst. An Bord des einfachen, rustikalen Schiffes herrscht eine familiäre Atmosphäre. Die Anna Maria IV hat 10 Kabinen, die mit Etagenbetten ausgestattet sind. Acht Kabinen verfügen außerdem über ein kleines Badezimmer mit Du/WC. Zwei weitere Kabinen tilen sich ein gemeinsames Badezimmer mit Du/WC mit dem Reiseleiter. Kleine Fenster und elektrische Ventilatoren bzw. eine Zentralheizung sorgen für Frischluft und angenehme Temperaturen.

 

Baujahr: ---
Umbau: zum Passagierschiff
Renovierung: ---
Bau: in den Niederlanden
Länge: ca. 38 m
Breite: ca. 5 m
Tiefgang: ca. 0,85 m
Geschwindigkeit: ca. 5,4 Knoten
Elektrizität: 220 V
Kapazität: max. 18 Personen / Betten
Crewmitglieder: 2
Bordsprache: deutsch, englisch, niederländisch
Bordwährung: Euro
Kreditkarten: keine

 


Nach oben

Zielgebiet - Loireradweg

Die MS Anna Maria IV verkehrt 2011 von April bis September auf der Loire.  Die Reise startet jeweils mit einem Transfer ab Paris (Gare du Nord), wo die Reise, die Sie zu einigen Loireschlössern führt, auch wieder mit einem Transfer endet.

Loire:
xxx

 

Neugierig? Hier geht es zu den Reiseangeboten mit der MS Anna Maria IV...

 


Nach oben

Schiffsplan

 


Nach oben

Impressionen

Nach oben

Reisefinder

 
 
 
Mitglied im Forum andersreisen