MS Miro

Das Schiff wurde 1929 erbaut und 2006 nach modernen Maßstäben als Luxuspassagierschiff im Stile einer Salonyacht komplett renoviert und modernisiert. Die Miró wurde mit fünf Doppel-Luxuskabinen aus Kirschholz ausgestattet. Alle Kabinen verfügen über ein frazösisches Bett, ein kleines Badezimmer mit Dusche/WC, Sat-TV, Klimaanlage und Zentralheizung, Safe und Haarföhn. Der gemütliche Salon mit großem Panoramafenster, offenem Kamin, Hausbar sowie das große Vordeck und das überdachte Hinterdeck bieten ausreichend Sitzgelegenheiten für entspannte Abende und Tage an Bord. Handtücher und Bettwäsche stehen zur Verfügung und werden auf Wunsch gewechselt. An Bord betreuen Sie der Skipper Mart und seine Frau Miss Elly. Unterstützt werden Sie vom Schiffshund und einer kleinen Crew.

Baujahr: 1929
Umbau: zum Passagierschiff
Renovierung: zuletzt 2006
Bau: in den Niederlanden
Länge: ca. 26 m
Breite: ca. 4,45 m
Tiefgang: ca. 1,25 m
Geschwindigkeit: ca. 6,5 Knoten
Elektrizität: 220 V
Kapazität: max. 10 Personen / Betten
Crewmitglieder: 2-3
Bordsprache: deutsch, englisch, französisch, niederländisch
Bordwährung: Euro
Kreditkarten: keine


Nach oben

Zielgebiet - Belgien, Niederlande und Frankreich

Die MS Miro verkehrt im wöchentlichen Wechsel 2011 auf der Maas entlang der Route Ravel sowie in Limburg jeweils ab Maastricht in 7 Tagen / 6 Nächten. 

Während der Reise übernachten Sie Dank der kleinen MS Miro zentral, direkt in den jeweiligen Etappenorten, so dass Sie abends Gelegenheit haben, die Sehenswürdigkeiten und Orte zu besichtigen. 

Maas / Route Ravel:
xxx

Limburg:
xxx

Maastricht - Paris:
xxx

Neugierig? Hier geht es zu den Reiseangeboten mit der MS Miro...

 


Nach oben

Schiffsplan

 


Nach oben

Impressionen

Reisefinder

 
 
 
Mitglied im Forum andersreisen